Neue Seite 1
HRVATSKA KULTURNA ZAJEDNICA U ŠVICARSKOJ
   

  

 

HKZ-KKV
  Home
Über uns
Über Kroatien
  Aus der Schweiz
  Geschichte-Politik
 

 

Kroatischer Kulturverein

Hrvatska Kulturna Zajednica

Postfach

CH-8050 Zuerich

 


 
 
 
hakave.gif
 
 

 

 

 

hous-logo.jpg

   
   
   
   
   
   
 

BALL DER KROATEN IN DER SCHWEIZ AM 22. FEBRUAR 2003 IM CASINO ZU BERN

Vorausschicken muss ich, dass wir, Ilse und Ludwig Nedelko, österreichische Staatsbürger seit 23 Jahren in der Schweiz lebend, dank unserer Freunde Dunja und Osvin Gaupp, Gelegenheit bekamen zu diesem wunderbaren Fest geladen zu werden.

Nicht nur, weil wir als Österreicher traditionell und historisch bedingt eine besondere Beziehung von je her zu Kroatiens Land und Leute hatten - eine Seelenverwandtschaft sozusagen - im Besonderen aber als Träger meines Familiennamens fühle ich mich mit Kroaten besonders verbunden.

Und wie das Schicksal so spielt, trafen die Familien Gaupp und Nedelko beim Schifahren in Österreich aufeinander. Die Geschichte des Kennenlernens ist eine unserer wunderbaren menschlichen Zufälle und war für beide Seiten prägend. Diese Geschichte sollten wir, wenn gewünscht, später einmal preisgeben.

Zurück zum Ball: auch bei diesen Festivitäten war es nicht zum ersten Mal, dass wir an einem Kroatenfest teilnehmen durften und weil es nach einem "Erlebnis" roch, waren wir sofort dabei und sagten freudig zu als der Termin bekannt wurde. Tanz, Unterhaltung in gepflegter, kultureller Umgebung schätzen wir ja besonders und es stellt einen Teil unserer gemeinsamen Identität dar. Manchmal ist das, zugegebenermassen, nicht so leicht von anderen ethnischen Gruppen nachzuvollziehen. Fasching ist eben in unseren "Breiten" anders.

Typisch dabei ist, dass die Ambiance stimmen muss. Lokalität, Umgebung, Stimmung muss ein Ganzes ergeben. Beim Kroatenball passte es vorzüglich, dafür sorgten die Organisatoren des Balles. Hervorragend waren, neben den Ansprachen der Honoratioren, die Musik, allen voran Frau Sandra Kulier (spontan von uns als kroatische Milva bezeichnet) die sehr stimmungsvoll den Abend mit Musik umrahmte. Nicht zuletzt beeindruckte die kroatische Volkstanztruppe mit den typischen Tänzen Kroatiens die zum Nachahmen animierte.

Zur Umgebung, eben Ambiente, gehört auch das Essen und Trinken in der Gemeinschaft. Auch das erfüllte, wenn auch nicht typisch "heimatlich" die Erwartungen. Es ist einfach schön mit Freunden zu Speisen und Trinken und schafft eine unvergessliche Atmosphäre.

Gab es denn überhaupt negativ zu erwähnende Punkte? Wenn, dann nur den, dass wir schon am 2.00 Uhr aufhören mussten aus Respekt zu den Schweizer Gepflogenheiten, denn in unseren Landen wird so ein Fest die Nacht kosten, auch wenn wir in die Jahre gekommen sind.

Auf alle Fälle hoffen wir, dass diese schöne Tradition aufrechterhalten wird und dass auch viele Menschen die nicht so mit kroatischer Tradition Bekanntschaft gemacht haben wie wir, Gelegenheit erhalten die wunderbare Vielfalt an Kultur vermittelt zu bekommen.

Wir freuen uns schon auf das nächste kroatische Ereignis in der Schweiz.

Ludwig und Ilse Nedelko

 

 

 

Neue Seite 1
© 2002 HKZ Hrvatska Kulturna Zajednica
Design & programming: TOKU