Neue Seite 1
HRVATSKA KULTURNA ZAJEDNICA U ŠVICARSKOJ
   

  

 

HKZ-KKV
  Home
‹ber uns
‹ber Kroatien
  Aus der Schweiz
  Geschichte-Politik
 

 

Kroatischer Kulturverein

Hrvatska Kulturna Zajednica

Postfach

CH-8050 Zuerich

 


 
 
 
hakave.gif
 
 

 

 

 

hous-logo.jpg

   
   
   
   
   
   
 

AUSSTELLUNG IN BADEN   (05.01.2007)

Naive kroatische Kunst - Hinterglasmalerei und traditionelle Volksmusikinstrumente

Vernissage: Samstag, 13. Januar 2007, 17.00 Uhr

Finissage: Samstag, 27. Januer 2007, 16.00 Uhr

Volksmusikinstrumente

Die Sammlung des Musikethnologen KreŇ°imir Galin aus Zagreb gew√§hrt den Einblick in die kulturelle Vielfalt Kroatiens und zeigt die Rasseln, Glocken, Ratschen, Zither, Zimbal, Mandolinen, Tamburizza, Kreisel, Schwirrh√§lzer, Mundharmonika und einiges mehr.
Ausstellungen mit Instrumenten aus seiner privaten Sammlung, die auf langjährigen Feldforschungen beruhen, werden seit zehn Jahren veranstaltet. Das Thema seiner Studien in den letzten Jahren ist verstärkt archäologischen Funden von Musikinstrumenten gewidmet.
Professor Galin arbeitet seit zwanzig Jahren am Institut f√ľr Volkskunde und Folkloristik in Zagreb.

Naive kroatische Kunst

Als Geburtsjahr der naiven kroatischen Kunst wird das Jahr 1931 genannt als in Zagreb die erste Ausstellung der K√ľnstlervereinigung "Zemlja" (Erde) er√∂ffnet wurde. Gezeigt wurden die Werke der Bauern-Maler aus Hlebine, Ivan Generalic und Franjo Mraz. Hlebine ist eine Ortschaft in der Region Podravina (Drautal) und ist als die Heimat der kroatischen naiven Kunst bekannt. Ivan Generalic, wohl der bekannteste und bedeutendste Vertreter dieser Kunstrichtung, unterrichtete nach dem 2. Weltkrieg in der Malertechnik der "Naiven" und gr√ľndete damit die "Hlebiner Schule".

In der aktuellen Ausstellung zeigen wir zahlreiche Werke der naiven kroatischen Kunst der zweiten Generation: Nada Hegedusic Jankovic, Ivica Fister, Mato Toth, Martin Djukin, Stjepan Djukin, Marija Peti Bozic, Zvonko Sigetic. Die K√ľnstler haben zahlreiche Ausstellungen hinter sich, sowohl in Europa als auch in Uebersee, sind Mitglieder des "Kroatischen Vereins der naiven Kunst" und des "Vereins kroatischer K√ľnstler".

 

 


 

 

 

Neue Seite 1
© 2002 HKZ Hrvatska Kulturna Zajednica
Design & programming: TOKU