Neue Seite 1
HRVATSKA KULTURNA ZAJEDNICA U ŠVICARSKOJ
   

  

 

HKZ-KKV
  Home
▄ber uns
▄ber Kroatien
  Aus der Schweiz
  Geschichte-Politik
 

 

Kroatischer Kulturverein

Hrvatska Kulturna Zajednica

Postfach

CH-8050 Zuerich

 


 
 
 
hakave.gif
 
 

 

 

 

hous-logo.jpg

   
   
   
   
   
   
 

30'000 EURO F├ťR SYRISCHE GROSSFAMILIE        (04.01.2019)

(red). Man mag es kaum glauben, aber es ist leider traurige Realit├Ąt, was sich derzeit in Rheinland-Pfalz zutr├Ągt.

Dort ist ein 49-j├Ąhriger Syrer im Jahr 2015 vor dem Krieg gefluchtet. Er hat kurz darauf die Familienzusammenf├╝hrung beantragt, und die dortige Beh├Ârde hat diese "Familienzusammenf├╝hrung" auch genehmigt. Wie die "Rhein-Zeitung" und die "Bild-Zeitung" berichteten, ist der Antragsteller Ehemann von vier Ehefrauen, mit denen er 23 Kinder hat. Davon sind 22 in Deutschland - zw├Âlf T├Âchter sowie zehn S├Âhne im Alter zwischen ein und 22 Jahren.

Nach dem Koran sind M├Ąnnern vier Ehefrauen gestattet. Nach deutschem Sozialrecht wird den muslimischen M├Ąnnern jedoch nur eine Ehefrau anerkannt. Im beschriebenen Fall hat sich der Antragsteller f├╝r seine Hauptfrau, ebenfalls 49 Jahre, entschieden, mit der er jetzt in Montabaur mit f├╝nf Kindern zusammenlebt. Die drei weiteren Frauen sind jetzt offiziell nur noch Freundinnen, die von den Beh├Ârden auf verschiedene Orte in Rheinland-Pfalz verteilt wurden. Damit d├╝rfte die Woche zeitlich gesehen f├╝r Herrn A. gut ausgelastet sein, denn in einem Gespr├Ąch mit der Bild-Zeitung f├╝hrte er aus, dass er nach seiner Religion die Pflicht habe, jede Familie gleicherma├čen zu besuchen und keine zu bevorzugen. So ist er denn mal bei Ehefrau Nr. 2 in Winningen und den dortigen f├╝nf Kindern, dann mal zwei, drei Tage bei Ehefrau Nr. 3 in Ruppach mit vier Kindern und bei Ehefrau Nr. 4 in Mayen mit drei Kindern.


Zeit f├╝r die klassische Arbeit, also eine Berufsaufnahme, fehlt nat├╝rlich. Aber wozu auch, wenn man f├╝r die gesamte Familie an direkten finanziellen Zuwendungen und indirekten staatlichen Leistungen wie Wohnung, Krankenversicherung und anderes mehr monatlich 30.000 Euro erhalt (dies entspricht im Jahr 360'000 Euro).

Im Grunde genommen m├╝sste man die, die Genehmigung erteilenden Beh├Ârden auf Regress verklagen. Wie m├╝ssen sich Arbeitnehmer mit einem durchschnittlichen Bruttolohn von 2'500 Euro Vorkommen, die bei Steuerklasse 1 netto etwa 1'600 Euro monatlich ausgezahlt bekommen? Um diese syrische Grossfamilie zu ern├Ąhren, braucht es etwa 20 Angestellte, zum Beispiel Krankenschwestern oder Handwerker, die im Monat bei weitem nicht diese Summe erwirtschaften, die allerdings jeden Morgen aufstehen, bei Wind und Wetter zur Arbeit gehen und davon den eigenen Lebensunterhalt bestreiten m├╝ssen, inklusive Wohnung, Krankenversicherung, Auto...

An diesem extremen Beispiel wird deutlich, wie sich eine falsche Asylpolitik aus wirken kann, wenn nicht rechtzeitig Riegel vorgeschoben werden. Es war die Zeitung "Die Welt", die im Oktober letzten Jahres davon sprach, dass pro anerkanntem muslimischen Asylbewerber im Wege der Familienzusammenf├╝hrung ca. vier bis acht Personen durchschnittlich nachkommen werden. Deshalb hat der Bund - zu Recht - in diesem Jahr ├╝berwiegend nur subsidi├Ąren, das hei├čt zeitlich befristeten Schutz zuerkannt. Das wiederum bedeutet, dass in diesen in der Regel zwei Jahren Familiennachzug nicht m├Âglich ist. Dies hilft kurzfristig, l├Âst aber das Problem auf Dauer nicht.
Daher ist der Bund gefordert, entsprechende gesetzliche Regelungen zu verabschieden, damit nicht allein aus diesem Grund in den n├Ąchsten Jahren wertere drei bis vier Millionen Muslime nach Deutschland kommen.

Zur├╝ck Startseite DE

www.hkz-kkv.ch

003 - 2019

 

 

Neue Seite 1
© 2002 HKZ Hrvatska Kulturna Zajednica
Design & programming: TOKU